•  
  •  

FRANZISKA DEGEN-ZUMKEHR

dipl. Ergotherapeutin FH

Inhaberin der Praxis seit 2005

1997 habe ich meine Ausbildung zur Ergotherapeutin abgeschlossen. Anschliessend habe ich meine ersten Berufserfahrungen im Kantonsspital Basel (Abteilung Neurologie) gemacht. Nach einer weiteren Anstellung beim Roten Kreuz Basel-Landschaft in Liestal (Pädiatrie und Neurologie) habe ich mich selbständig gemacht. 2008 habe ich zudem die Ausbildung zur Craniosacral Therapeutin abgeschlossen. Ich bin verheiratet und Mutter von zwei Kindern (1999 und 2001). Meine Freizeit verbringe ich gerne draussen in der Natur. Ich lese sehr gerne und geniesse das gemeinsame Kochen und Essen mit Familie und Freunden.

AUS- UND WEITERBILDUNGEN
Klientenzentrierte Befunderhebung - COPM • Craniosacral Therapie  Neuromotorische- und neuropsychologische Untersuchung von Kindergarten- und Schulkindern mit Leistungs- und Verhaltensproblemen • Grundlagen der Bobath Therapie bei Kindern • CO-OP - Kognitiver Therapieansatz für Kinder mit motorischen Entwicklungsverzögerungen • Diverse WeIterbildungen im Bereich Kinder- und Jugendpsychiatrie (M.Blaser) • AD(H)S und Aspergersyndrom - Gemeinsamkeiten und Unterschiede • und weitere....

CATHRIN CHIQUET

dipl. Ergotherapeutin HF

2005 habe ich meine Ausbildung zur Ergotherapeutin abgeschlossen. Bis zur Geburt meiner Tochter (2009) habe ich auf der psychosomatischen Therapiestation des Kinderspitals Zürich gearbeitet (inkl. Leitung und Praktikumsbetreuungen). Anschliessend habe ich 2 Jahre als Betreuerin in einem Heim für chronisch Schizophrene Menschen in Basel gearbeitet. Nach der Geburt meines Sohnes (2011) habe ich ein Teilzeitpensum am Zentrum für körperbehinderte Kinder (zeka) in Aarau  angenommen, wo ich bis heute arbeite (inkl. Fachverantwortung Ergotherapie). Ich bin verhei-ratet und meine Freizeit verbringe ich gerne in der Natur, sei es in meinem grossen Gemüsegarten, beim Joggen oder mit meiner Familie beim Campen, Bräteln oder Drachen steigen lassen. Zudem sind zwei grosse Hobbys von mir das Nähen von Kleidern und das Akkordeon spielen. Im August 2016 wage ich nun den Schritt in die Selbständigkeit und freue mich darauf meine bisherigen beruflichen und privaten Erfahrungen in diese neue Aufgabe einzubringen.

WEITERBILDUNGEN
Bildnerisches Gestalten in der Psychiatrie Qualitätszirkel Kinder- und Jugendpsychiatrie (2006-2008) Ergotherapie Pädiatrie • CAS Modul 1 • Grundkurs Geschickte Hände • Sensorische Integraion bei Autismus Spektrumsstörungen • und weitere...

image-7431471-Schmetterling_0000_Neutral.png